.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
All DAYS FOR FUTURE!
Energievielfalt in der gewerblich-technischen Berufsbildung
Berufliche Schule Anlagen- und Konstruktionstechnik am Inselpark BS13
Dratelnstr. 24 ● 21109 Hamburg (Wilhelmsburg)
  Freitag, 16. September 2022
09:00 Fachtagung des Arbeitskreises Versorgungstechnik (AK VT)
- 12:00 Parallele Veranstaltungen des Arbeitskreises Versorgungstechnik
Eingangs-halle Freitag, 16. September 2022
 
09:00 Anmeldung zur BAG-Fachtagung
 
Räume
1.23
1.31
Freitag, 16. September 2022
Symposium 1 Das Berufliche Gymnasium für Ingenieurwissenschaften – Konzeption, Erkenntnisse, Erfahrungen
10:00 Moderation und Einführung: Matthias Kupfernagel, Berufliche Schule 13 Hamburg
10:05 Begrüßung und Eröffnung
Joern Buck, Leiter der Beruflichen Schule 13 Hamburg
10:30 Diskussion
10:45 Das Berufliche Gymnasium für Ingenieurwissenschaften – Intention und inhaltliche Ausrichtung
Klaus Jenewein, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
„Open Space“ bzw. „Marktplatz“ mit Lehrkräften der Berufsschulen 13 und 19 Hamburg
o  Organisation und Einbindung des Bildungsgangs „Ingenieurwissenschaften“
o  Lernträger im Unterricht der gymnasialen Oberstufe
o  Lernsituationen für Ingenieurwissenschaften
12:00 Mittagspause bis 13:00
Anmeldung zur Fachtagung
 
 
 
 
Berufliche Schule Anlagen- und
Konstruktionstechnik am Inselpark BS13
Dratelnstr. 24
21109 Hamburg (Wilhelmsburg)
Raum
1.01
Freitag, 16. September 2022
Symposium 2 Veränderungen im IT-Berufsbereich
10:00 Moderation und Einführung: Axel Grimm, Europa-Universität Flensburg
10:15 Der Weg zur Neuordnung 2020 der IT-Berufsfamilie
Axel Grimm, Europa-Universität Flensburg
11:40 Die Modernisierung der vier großen dualen IT-Berufe. Ziele erreicht?
Henrik Schwarz, Bundesinstitut für Berufsbildung
11:05 Curriculumentwicklung auf der Grundlage von Arbeitsmarktdaten der Berufe der Informatik/Informations- und Kommunikationstechnologie
Maik Jepsen, Europa-Universität Flensburg
11:30 Spiralcurriculare Lernfeldumsetzung gemäß der Neuordnung 2020 der IT Berufe am Beispiel von VoIP
Fred Rasch, RBZ Technik Kiel
12:00 Mittagspause bis 13:00
Anmeldung zur Fachtagung
 
Raum
E.80
Freitag, 16. September 2022
Plenum ALL DAYS FOR FUTURE
13:00 Moderation und Einführung: Thomas Vollmer, BAG ElektroMetall
13:15 Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH)
Wie nachhaltig ist das deutsche Handwerk?
14:00 Christian Bach, Steffen und Bach GmbH
„Ich verstehe die einfach nicht mehr“ – die Generation Z oder „Die Jugend von heute“
14:30 Pause bis 14:45
14:45 Henning Klaffke, Berufliche Hochschule Hamburg (BHH)
Neue Wege der beruflichen und akademischen Bildung am Modell der Beruflichen Hochschule Hamburg (BHH)
15:15 Markus Bretschneider, Bundesinstitut für Berufsbildung
Modernisierte Standardberufsbildposition anerkannter Ausbildungsberufe – Kompetenzen im Umgang mit Nachhaltigkeit und Digitalisierung
15:45 Pause bis 16:00
Raum
E.80
Freitag, 16. September 2022
Symposium 3 Every Day for Future
16:00 Moderation: Stefan Nowatschin, Berufsbildende Schulen I Uelzen
16:00 Transformation der Berufsbildenden Schulen I Uelzen hin zum exzellenten Lernort mit 360 Grad Nachhaltigkeitsbildung?!
Stefan Nowatschin, Berufsbildende Schulen I Uelzen
Nachhaltigkeitsorientiertes Leitbild, nachhaltigkeitsorientiertes Schulprogramm, nachhaltigkeitsorientierter Geschäfts- und Organisationsplan; Nachhaltigkeitsbericht 2018/19 + SDG Tabelle
Michael Tribian, Berufsbildende Schulen I Uelzen
Aufgaben und Verantwortlichkeiten des BNE BBNE Teams - Vorstellung des Leitfadens für das BNE BBNE Projektmanagements und von BNE BBNE Projektjournalen - Vorstellung des Schulischen Aktionsplan BNE BBNE 2019
Michael Tribian, Berufsbildende Schulen I Uelzen
17:00 Ende des Plenums und der Symposien
Raum
E.80
Freitag, 16. September 2022
18:00 BAG-Mitgliederversammlung (Raum E.80)
   
   
ab 19:30 Tagungsfest im Wilhelms im Wälderhaus
 
   
Raum
1.80
Samstag, 17. September 2022
Workshop 1 Wie setzt sich Schule mit Digitalisierung auseinander? ‒ Schulorganisation, Ausstattung, Konzepte, Unterricht
08:30 Moderation und Einführung: Martin Hartmann, Technische Universität Dresden
08:30 Fächer- und jahrgangsübergreifendes Industrie-4.0-Konzept einer vollständigen Bestell-, Produktions- und Lieferkette
Jörg Gleißner, Heinz-Nixdorf-Berufskolleg, Essen
09:00 “Integration of Systems in Supply Chains with Focus on the Internet of Things” – Entwicklung eines zweiwöchigen „I 4.0“-Pilotmoduls für das Erasmus+ geförderte EM-EU Netzwerk
Andreas Lindner, Städtische Berufsschule für Fertigungstechnik, München
09:30 Das Smart Factory Modell – Innovativer Unterricht an Berufsbildenden Schulen zur Vorbereitung auf den Arbeitsplatz der Zukunft in der Industrie 4.0
Stefan Sayk, Niedersächsische Landesschulbehörde Fachberater Industrie 4.0; Harald Strating, Hochschule Osnabrück
10:00 Ausstellung und
Kommunikationspause
Workshop 1
10:45 Virtual Reality (VR) in der beruflichen Unterrichtspraxis am Beispiel MARLA-Masters of Malfunction  – FÄLLT AUS –
Pia Spangenberger, Technische Universität Berlin
11:15 digITECH – für die Zukunft ausbilden und motiviert arbeiten
Sandra Meyer, Ulrich Stritzel, Berufliche Schule ITECH Elbinsel Wilhelmsburg (BS14)
11:45 Kfz SMART Lernen – Handlungsorientierten Kfz-Unterricht gestalten
Morten Hoppe, Georg-Sonnin-Schule Lüneburg; Torben Karges, Europa-Universität Flensburg; Tim Richter-Honsbrok, Leibniz Universität Hannover
12:15 Ende des Workshops
Pause bis 12:30
Anzeige
Raum
1.81
Samstag, 17. September 2022
Workshop 2 Fach- und gewerkeübergreifende Vernetzung - Herausforderung für die Zukunft
08:30 Moderation und Einführung: Uli Neustock, Max-Eyth-Schule Kassel
08:30 Berufliche und akademische Bildung – Das Problem der Durchlässigkeit und neue Perspektiven für die Fachschulen für Technik
Klaus Jenewein, Otto-von-Guericke-Universität; Wolfgang Hill, Bundesarbeitskreis Fachschule für Technik
09:15 Fachschule für Maschinenbautechnik 2022 – zur curricularen Weiterentwicklung des Bildungsgangs in Sachsen-Anhalt
Julia Arnold, Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt; Frank Wengemuth, Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA)
09:30 #NV
#NV
10:00 Ausstellung und
Kommunikationspause
Workshop 2
10:45 Zusatzqualifikationen - eine Innovation ohne Umsetzungserfolg!?
Matthias Becker, Leibniz-Universität Hannover; Lars Windelband, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gemünd; Georg Spöttl, Universität Bremen
11:30 Aufwertung der Dualen Berufsbildung durch die Studienintegrierende Ausbildung SiA in NRW
Jörg Gleißner, Geschäftsstelle SiA, Bezirksregierung Düsseldorf
11:45 #NV
#NV
12:15 Ende des Workshops
Pause bis 12:30
Anzeige
Raum
1.84
Samstag, 17. September 2022
Workshop 3 Berufshandeln in einer bedrohten Welt - Lehr-Lernarrangements gestalten
08:30 Moderation und Einführung: Wilko Reichwein, 
08:30 Nachhaltige Entwicklung im Berufsfeld Metalltechnik – Transformative Facharbeit zur Etablierung und Verstetigung verantwortungsvoller Produktionsmuster
Stefan Nagel, Leibniz Universität Hannover
09:00 Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als Bestandteil des Berufsschulunterrichts für Anlagenmechaniker/-innen SHK – Ergebnisse einer explorativen Studie – FÄLLT AUS –
Olga Harms, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
09:30 Förderung der Elektroenergieversorgung: Herausforderungen und berufspädagogische Kompetenzentwicklung
Wendkouni J. Eric Sawadogo, Ecole Normale Supérieure, Koudougou, Burkina Faso
10:00 Ausstellung und
Kommunikationspause
Workshop 3
10:45 Planspiel zur Nachhaltigkeit in den Elektroberufen: Gewinnung von Kupfer in Chile
Janika Hartwig, Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum e.V. - EPIZ, Berlin; Thomas Berben, Berufliche Schule 10, Hamburg
11:15 Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung im Denkmalschutz – Herausforderungen und Potenziale des Lernens an einem Realobjekt
Andreas Zopff, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
11:45 Identifizierung berufsspezifischer Nachhaltigkeitsinhalte in gewerblich-technischen Curricula und ihre praktische Umsetzung
Sören Schütt-Sayed, TU Hamburg-Harburg; Christopher Pabst, Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Nürnberg; Kristin Hecker, Forschungsinstitut Betriebliche Bildung Nürnberg
12:15 Ende des Workshops
Pause bis 12:30
Anzeige
Raum
E.80
Samstag, 17. September 2022
Schluss-vortrag Günter Kutscha, Universität Duisburg-Essen
12:30 Moderne Beruflichkeit und berufliche Bildung im Zeitalter der Digitalisierung – ein Blick nach vorn
13:00 Ende der Fachtagung
14:00 Führung im ENERGIEBUNKER, Neuhöfer Straße 7 ● 21107 Hamburg (anmeldepflichtig)